KLÄRANLAGEN – Präzision durch Innovation

Absetz-, Belebungs-, Nachklär- oder Kombibecken, Filtrat- und Schlammspeicher, Pumpwerke usw. müssen als Komponenten einer technischen Anlage höchste Präzisionskriterien erfüllen.

Nachklärbecken werden in der Regel mit einem Mitteltrichter und einer zur Behältermitte geneigten Sohlplatte ausgeführt. Die Bodenplatte darf weder Unebenheiten noch Rauheiten aufweisen, damit die Schlammrückstände vom Räumer erfasst werden können. Wandkronen von Nachklärbecken müssen außergewöhnlichen Belastungen standhalten. Frost, Taumittel und der Druck der Räumerräder erfordern ebenfalls beste Bau- und Verarbeitungsqualität.

Zur Erstellung Ihrer Kläranlagenbehälter bietet sich hier die besondere Vielseitigkeit unserer Systemschalung an.

Mit über 50 Jahren Erfahrung im Behälterbau hat sich WOLF System zu einem erfahrenen und qualifizierten Spezialunternehmen entwickelt.