• Kontakt

    Gerne senden wir Ihnen nähere Informationen zu.

    Anfragen

VOM SILOBAUER ZUM INTERNATIONALEN SPEZIALISTEN

 

1966 – Gründung der Wolf Systembau
Der Grundstein für die Unternehmensgruppe WOLF System wurde von Johann Wolf mit die Gründung der Wolf Systembau Gesellschaft m.b.H., Scharnstein, gelegt. Stahlbetonbehälter und -silos für die Landwirtschaft sind die ersten Produkte, die in weiterer Folge ein wesentliches und sehr erfolgreiches Standbein unseres Unternehmens bilden.

Eine Ausweitung der Produktpalette auf Gebäude für die Landwirtschaft (Maschinen- und Bergehallen, Ställe, Zubauten, etc.) komplettiert das Angebot für Agrarkunden.

 


1968 – erste, internationale Schritte
Erste Aktivitäten außerhalb Österreichs mit der Gründung einer Firma in München. Vom neuen Vertriebs- und Planungsbüro aus werden Stahlbetonbehälter und -silos in Deutschland errichtet.

 


1974 – WOLF in Frankreich
Ein weiterer Internationalisierungsschritt wird durch die Gründung der französischen Tochterfirma mit Produktionsbetrieb in Leutenheim gesetzt.


1975 – Fertighäuser als neues Standbein
Beginn der Fertighausentwicklung und -produktion in Scharnstein.


1980 – neuer Standort in Bayern
Nach dem Ankauf eines Holzbaubetriebes im niederbayrischen Osterhofen findet die Verlagerung der Münchner Firma an den neuen Standort statt.


1986 – WOLF System goes Italy
Gründung von WOLF System SRL in Freienfeld, Italien.


1987 – WOLF in der Schweiz
Gründung von System WOLF AG in Rüthi, Schweiz.


1989 – Markterschließung in Ungarn und England
Gründung von WOLF System Epitoipari Kft. in Kaposvár, Ungarn, und WOLF Systems Ltd. in Coventry, England.


1991–1999 – Jahre der Expansion
Weitere Standorte in Tschechien (WOLF SYSTEM spol. s r.o.), Polen (WOLF System sp. z o.o.), Slowakei (WOLF SYSTEMBAU spol. s r.o.), Frankreich (WOLF Connexion S.a.r.l.), Berlin, Russland (WOLF System CIS), Teneriffa (WOLF Canarias SLU) und Kroatien (WOLF SYSTEM d.o.o.) entstehen.


2003–2005 – Ausbau & Erweiterung
Ausbau und Erweiterung des Fertighaus-Vertriebs in Deutschland, Italien, Tschechien, der Fertighaus- und Holzbauproduktion in Scharnstein sowie der Produktionsstandorte in Polen und Ungarn.


2006 – 40-jähriges Jubiläum
40 Jahre WOLF System – Bau des neuen Verwaltungsgebäudes mit „Kompetenzzentrum“ in Scharnstein.
Gründung von WOLF System UAB in Siauliu, Litauen.
Auszeichnung von WOLF Haus mit dem Deutschen Fertighauspreis „Golden Cube“.


2007 – WOLF jetzt auch in Lettland
Gründung von WOLF System SIA in Cesis, Lettland.
Errichtung des neuen Bauherrenstudios und Ausbau der Stahlbearbeitung bei WOLF System GmbH in Osterhofen, Deutschland.
Erneute Auszeichnung von WOLF Haus mit dem Deutschen Fertighauspreis „Golden Cube“.
Übernahme des Klagenfurter Behälterbauunternehmens Ing. Lehner Landwirtschaftsbau GmbH & Co KG.


2008 – weitere Expansion
Gründung WOLF System SRL in Arad, Rumänien.
Aufstockung und Adaptierung des Verwaltungsgebäudes der WOLF System GmbH in Osterhofen, Deutschland.


2009 – Neubau in Russland
Grundsteinlegung für ein neues Verwaltungsgebäudes mit Produktionsbetrieb für Stahl- und Holzbearbeitung in Dechino, Russland.


2010 – bei WOLF tut sich immer was
Gründung der WOLF SISTEM d.o.o. in Orehova vas, Slowenien.
Gründung der Wolf System-Construcción Técnica S.L.U. in Barcelona, Spanien.


2011 – Ausbau und Erweiterung
Neubau eines Büros von Wolf Connexion S.a.r.l. in Limay, Frankreich.
Errichtung einer Fertighausproduktion, eines neuen Zentralmagazins und einer Abbundhalle am Firmengelände in Osterhofen, Deutschland.


2012 – Expansionen und Neubauten
Gründung der WOLF System TOV (Ukraine), WOLF System OÜ (Estland) und WOLF System Edinolichnoye Vladenie (Weißrussland).
Neubau einer Produktionshalle in Stolpen (Deutschland), einer Lager- und Produktionshalle in Cesis (Lettland) und einer Stahlproduktionshalle in Detchino (Russland).
Erweiterung des Firmengeländes, Errichtung einer Verladehalle und eines neuen Zentralmagazins am Firmengelände in Scharnstein, Österreich.
Errichtung eines neuen Büros in Rüthi (Schweiz) sowie eines 3-stöckigen Verwaltungszentrums mit Ausstellungsgebäude auf dem Dach in Freienfeld (Italien).


2013 – Erfolg setzt sich weiter fort
Verlängerung des Bürotraktes, der Stahlhalle und der Magazinhalle sowie Neubau einer Fußgängerbrücke am Firmengelände in Osterhofen, Deutschland.
Neubau eines Büros in Cesis, Lettland sowie eines Ausstellungsgebäudes mit Büro in Siemianowice Sl., Polen.


2014 – Osterhofen baut das Firmengelände kontinuierlich aus
Neubau einer Holzimprägnierhalle 90,0 x 15,0 m auf dem Firmengelände in Osterhofen.
Erweiterung des Firmengeländes in Polen mit einer Produktionshalle für Holzelemente für die Landwirtschaft.
Gründung einer neuen Firma in Omsk, Russland.

 


2015 – Wolf System erweitert sich stetig
Neubau eines neuen Bürogebäudes in Ungarn sowie Produktionshalle in Italien.

TO BE CONTINUED ...